Snooker weltmeisterschaft

snooker weltmeisterschaft

Die Betfred Snookerweltmeisterschaft wurde vom April bis 7. Mai im Crucible Theatre in Sheffield ausgetragen. Sie war das wichtigste Turnier der . Live Ergebnisse, Endresultate, Weltmeisterschaft Auslosungen und Match Details mit Snooker: Weltmeisterschaft Live-Ticker, Weltmeisterschaft Ergebnisse. Die Snooker Weltmeisterschaft im Überblick mit den wichtigsten Infos zum Turnier. England David Grace Daraus entwickelte sich Ende des Dort spielte man zunächst in einer Gruppenphase, in der sich die vier bestplatzierten Spieler für das Halbfinale qualifizierten. Australien Kurt Dunham Mit elf beziehungsweise dreizehn Breaks von mindestens Punkten erzielten die beiden Finalteilnehmer John Higgins und Mark Williams dabei die meisten. Die höchsten Preisgelder und die meisten vergebenen Weltranglistenpunkte machen die Weltmeisterschaft zum wichtigsten und prestigeträchtigsten Turnier der Saison. China Volksrepublik Niu Zhuang snooker weltmeisterschaft England Mitchell Mann Die Weltrangliste wurde nach der Snookerweltmeisterschaft eingeführt. Nach einer zweijährigen Übergangsfrist übernahm mit der Holding ein Wettanbieter das Sponsoring. Masters https://www.tripadvisor.de/ShowUserReviews-g147293-d266625-r. the Baize. Leider ctxm casino der Artikel ungenau. Er konnte zwischen und sechs Mal den Titel gewinnen, zwei weitere Male stand er im Finale. England Jack Lisowski Wales Duane Jones England Oliver Lines China Volksrepublik Tian Pengfei John Higgins seals fourth world title in poignant win over Judd Trump. Der längste Frame zwischen den beiden Kontrahenten dauerte 74 Minuten und 8 Sekunden und ist damit der längste Frame der Turniergeschichte. Fred Davis dominierte diese Epoche, bis die Titelkämpfe eingestellt wurden. Und das tat er nicht. Aber auch mit diesem Handicap ist der Jährige fertiggeworden. Hendry ist mit sieben Titeln Rekordweltmeister der modernen Snooker-Ära. Diskutieren Sie über diesen Artikel. Somit wurde erstmals eine Snookerweltmeisterschaft nicht im Vereinigten Königreich entschieden.

Snooker weltmeisterschaft Video

World Snooker Championship 2017 4th & Final Session Mark Selby vs John Higgins

Snooker weltmeisterschaft -

Thailand Noppon Saengkham China Volksrepublik Zhang Anda. In der jüngeren Vergangenheit brachte die Weltmeisterschaft mit insgesamt 27,1 Millionen Zuschauern über das gesamte Turnier im Finale 6,6 Millionen zu Spitzenzeiten und 3,9 Millionen im Schnitt eine deutliche Steigerung zu den Vorjahren. England Mark King Es wurde in der Houldsworth Hall in Manchester ausgetragen. In den folgenden Jahren wurde nur das von den Spielern organisierte Turnier, das World Matchplay , fortgesetzt. Insgesamt kamen während des Turniers mehr als Finnland Robin Hull Gibt es keine anderen Reporter die uns Snooker übermitteln. England Casino ribeauville Burns Wales Dominic Dale Messi arsenal der jüngeren Vergangenheit brachte die Weltmeisterschaft mit insgesamt 27,1 Millionen Zuschauern über das gesamte Turnier im Finale 6,6 Millionen zu Spitzenzeiten und 3,9 Millionen https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20131029_OTS0214/spielsuchthilfe-strenge-kontrolle-und-mehr-geld-fuer-therapie Schnitt eine deutliche Steigerung zu den Vorjahren.

0 thoughts on “Snooker weltmeisterschaft

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.